..

Alice Coote/Julius Drake • 21 Lieder

27,61 €*

Produktnummer: 3911176
Format: CD
Veröffentlichung: 06.05.2022
Label: Hyperion
Eancode: 034571281698
ArtikelNr: CDA68169
Produktinformationen "Alice Coote/Julius Drake • 21 Lieder"

Tracklist

1 I. Füllest wieder Busch und Tal - Schubert,Franz 1:01
2 II. Jeden Nachklang fühlt mein Herz - Schubert,Franz 0:51
3 III. Rausche, Fluss, das Tal entlang - Schubert,Franz 0:50
4 IV. Selig, wer sich vor der Welt - Schubert,Franz 1:01
5 Wandrers Nachtlied I, D224 - Schubert,Franz 1:58
6 I. Still sitz ich an des Hügels Hang - Schubert,Franz 1:18
7 II. Sieh, wie der bunte Frühling schon - Schubert,Franz 1:14
8 III. Es wandeln nur sich Will und Wahn - Schubert,Franz 0:47
9 IV. O wär ich doch ein Vöglein nur - Schubert,Franz 1:20
10 Der Zwerg, D771 - Schubert,Franz 5:29
11 IV. Ständchen - Schubert,Franz 3:57
12 I. Freuden sonder Zahl - Schubert,Franz 0:37
13 II. Jedem lächelt traut - Schubert,Franz 0:36
14 III. Lieber bleib' ich hier - Schubert,Franz 0:46
15 I. Was weilst du einsam an dem Himmel - Schubert,Franz 1:11
16 II. So solltest du zu ihnen gehen - Schubert,Franz 1:25
17 I. Vorüber, ach, vorüber! - Schubert,Franz 0:55
18 II. Gib deine Hand, du schön und zart Gebild! - Schubert,Franz 1:53
19 I. Ruhn in Frieden alle Seelen - Schubert,Franz 1:40
20 II. Liebevoller Mädchen Seelen - Schubert,Franz 1:33
21 III. Und die nie der Sonne lachten - Schubert,Franz 1:48
22 Rastlose Liebe, D138 - Schubert,Franz 1:25
23 Ganymed, D544 - Schubert,Franz 4:29
24 I. Was ist Silvia, saget an - Schubert,Franz 0:53
25 II. Ist sie schön und gut dazu? - Schubert,Franz 0:47
26 III. Darum Silvia, tön', o Sang - Schubert,Franz 1:01
27 Der Musensohn, D764 - Schubert,Franz 2:09
28 I. Lachen und Weinen zu jeglicher Stunde - Schubert,Franz 0:51
29 II. Weinen und Lachen zu jeglicher Stunde - Schubert,Franz 1:02
30 I. Wer reitet so spät durch Nacht und Wind? - Schubert,Franz 0:53
31 II. Mein Sohn, was birgst du so bang dein Gesicht? - Schubert,Franz 0:41
32 III. Du liebes Kind, komm, geh mit mir! - Schubert,Franz 0:48
33 IV. Willst, feiner Knabe, du mit mir gehn? - Schubert,Franz 0:43
34 V. Ich liebe dich, mich reizt deine schöne Gestalt - Schubert,Franz 0:32
35 VI. Dem Vater grausets, er reitet geschwind - Schubert,Franz 0:48
36 I. Heil'ge Nacht, du sinkest nieder - Schubert,Franz 1:48
37 II. Die belauschen sie mit Lust - Schubert,Franz 2:13
38 I. Mitten im Schimmer der spiegelnden Wellen - Schubert,Franz 1:14
39 II. Über den Wipfeln des westlichen Haines - Schubert,Franz 0:59
40 III. Ach, es entschwindet mit tauigem Flügel - Schubert,Franz 1:13
41 I. O wie schön ist deine Welt - Schubert,Franz 1:50
42 II. Könnt' ich klagen, könnt' ich zagen? - Schubert,Franz 2:09
43 I. Die linden Lüfte sind erwacht - Schubert,Franz 1:32
44 II. Die Welt wird schöner mit jedem Tag - Schubert,Franz 1:37
45 Wandrers Nachtlied II, D768 - Schubert,Franz 2:18
46 I. Füllest wieder Busch und Tal - Schubert,Franz 0:40
47 II. Breitest über mein Gefild - Schubert,Franz 0:41
48 III. Jeden Nachklang fühlt mein Herz - Schubert,Franz 1:03
49 IV. Ich besass es doch einmal - Schubert,Franz 1:14
50 V. Selig, wer sich vor der Welt - Schubert,Franz 1:33